Burnout – Anzeichen, die man ernst nehmen sollte!

 

Ein Burnout mit all seinen Symptomen beginnt nicht von jetzt auf gleich.

In den meisten Fällen liegt der Beginn des Burnout- Prozesses, jahrelang zurück.

Die ersten Anzeichen dafür, hat man in den meisten Fällen nicht ernst genommen oder wollte sie nicht wahr haben.

Es führen viele Wege in das heutzutage als Burnout bezeichnete Erkrankungsbild,zu kommen. Doch in den meisten Fällen zeichnen Betroffene, ähnliche Symptome auf.

Ganz nach der unterschiedlichen Ausprägung des Burnouts kann es auch zu Symptomen, wie Angstzuständen (Verlust-und Existenzängsten) und Panikattacken kommen.

Wenn das Zustandsbild des Burnouts voll ausgeprägt ist, dann ist der Betroffene/ die Betroffene kraftlos und kann sich zu gar nichts mehr aufraffen. Das heißt die täglichen Arbeiten, wie die Wohnung aufräumen oder das Kochen, können nicht mehr getan werden.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!